Author: michaelgoebl

0

Mosaiksteine zur Geschichte des neuzeitlichen Heroldswesens im Reich (Michael Göbl)

Ausgehend von den Beständen der Reichsarchive im Haus-, Hof- und Staatsarchiv in Wien soll den dort vorhandenen archivalischen Spuren zu den Tätigkeiten der Herolde im Alten Reich nachgegangen werden. Hauptquelle sind die Akten der Wiener Reichskanzlei und der Mainzer Erzkanzlerkanzlei und ergänzend dazu die Akten des Adelsarchivs

0

Michael Göbl (Vienna)

Am Anfang meiner Archivarslaufbahn betreute ich das Adelsarchiv, dort sind alle Akten über Adels- u. Wappenverleihungen der Habsburger, die sie entweder als Kaiser oder Könige oder als österr. Landesfürsten ausgestellt haben, verwahrt (ca. 1000 Kartons). Die sog. Kanzleiheraldik, die aus der Reichs- bzw. Hofkanzlei seit dem 15. Jh. ausging, weckte deshalb schon sehr...